Mecklenburgische Seenplatte Hausboot mieten

Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte

Hausbooturlaub im Land der 1000 Seen

Urlaub auf dem Hausboot ist so individuell und vielseitig wie Ihre Interessen und Bedürfnisse und eben auch so spannend, wie Sie ihn letztlich gestalten. Dabei kann Ihr Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte sowohl Abenteuerurlaub als auch eine Bildungsreise sein. Sie haben die Wahl, ob Sie sich sportlich betätigen wollen oder lieber faulenzen. Am besten ist wahrscheinlich eine gute Mischung aus beidem.

Im Hausboot-Tempo unterwegs zu sein, bedeutet, Zeit für sich und seine Familie oder Freunde zu haben. Auf einem gemieteten Hausboot können Sie die Langsamkeit des Seins entdecken und erleben. Sie können der Natur ganz nah sein, die Freiheit spüren und müssen dennoch nicht auf den Komfort einer Ferienwohnung verzichten.

In Mitteleuropas größtem Revier für Hausboote erwarten Sie über 600 Kilometer vernetzte Wasserstraßen sowie zahlreiche wild-romantische Seen und Kanäle. Mieten Sie ein Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte und schaffen Sie gemeinsam wunderschöne Erinnerungen im Land der 1000 Seen.

Hausbooturlaub an der Müritz

Der Ort Röbel an der Müritz

 

Erleben Sie die Faszination des Wassers auf einem Hausbooten. Wenn Sie sich im Urlaub gerne aktiv betätigen möchten, radeln oder wandern Sie entlang der Seenplatte. Entdecken Sie auf Ihren Touren romantische Schlösser, Guts- und Herrenhäuser. Lassen Sie sich Zeit und genießen Sie die Vielfalt an Kultur und  kulinarischen Köstlichkeiten. Entspannen Sie Körper und Geist und verbringen Sie wunderschöne Tage auf einem Hausboot im Land der 1000 Seen.

 

Mecklenburgische Seenplatte im Überblick

Die Mecklenburgische Seenplatte, auch als Land der 1000 Seen bekannt, ist im Kern etwa so groß wie das Saarland. Der größte Ort mit rund 63.000 Einwohner ist die Vier-Tore-Stadt Neubrandenbrug, welche am Tollensee liegt. Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte vernetzte Wassersportrevier Mitteleuropas und lässt sich in drei Teilregionen gliedern.

Hausboot mieten Mecklenburgische Seenplatte

Karte Mecklenburgische Seenplatte

 

Die Mecklenburgische Schweiz, die sich im Norden der Seenplatte befindet, verdankt ihren Namen der herrlichen Hügellandschaft, die mit glitzernden Seen, unberührter Natur sowie vielen ursprüglichen Flüssen und Bächen gesegnet ist. Prunkvolle Gutshäuser, Landschlösser sowie Parks formen dieses ländliche Paradies zu einer weitläufig erhaltenen Kulturlandschaft mit historischer Prägung.

Plauer See, Fleesensee und Kölpinsee bilden zusammen mit der Müritz, der Königin aller deutschen Seen, die Mecklenburgischen Großseen. Mit rund 119 km² Wasseroberfläche ist die Müritz der größte Binnensee innerhalb Deutschlands. Folglich ist die Müritz zweifellos das bekannteste und beliebteste Hausboorevier der Mecklenburgischen Seenplatte. Zu diesem Gebiet gehören demnach auch die großen Seen zwischen Waren, Röbel, Malchow und Plau, welche allesamt traditionsreiche Orte mit Altstadt und einer Hafenpromendae sind. Der Name Müritz stammt aus dem Slawischen der Ureinwohner und bedeutet „Kleines Meer“.

Die Mecklenburgische Kleinseenplatte stellt die dritte Teilregion dar und befindt sich zwischen der Müritz und den Toren Berlins. Sie ist überwiegend von Wald und zahlreichen kleinen Seen bedeckt. Die Havelquellseen, die Schlossinsel Mirow sowie das UNESCO-Weltkulturerbe bei Neustrelitz machen die Urlaubsregion so einmaligen und besonders sehenswert. Ein einzigartiges Wasserlabyrinth und verschlungene Wege eignen sich optimal für Rundtouren mit dem Kanu. Mit anderen Worten, diese Region ist ein wahres Paradies für Paddler.

Hausbooturlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Mit dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte

 

Urlaub auf dem Hausboot – so vielfältig wie Ihre Interessen

Die Mecklenburgische Seenplatte steckt voller Überraschungen. Demnach können Sie mit Ihrem Hausboot romantische Naturbadestrände, bezaubernde Häfen sowie viel ursprüngliche Natur rund um die Seen entdecken. Genießen Sie die einzigartige Erlebnisvielfalt im, am und auf dem Wasser im Land der 1000 Seen. Bei Ausflügen an Land erwarten Sie neben tollen Museen und kleinen verwinkelten Städte auch traditionelle Fischerdörfer. Zudem locken maritime Feste und Open-Air Veranstaltungen jährlich zahlreiche Gäste in die Urlaubsregion. Dementsprechend garantiert ein Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte unvergessliche Momente, die allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Hausboot mieten Deutschland

Entspannung pur an der Müritz

 

Im Land der 1000 Seen darf jeder Kapitän sein. Wer hier ein Hausboot mietet, braucht also keinen Führerschein. Aber keine Sorge, moderne Joysticktechnik, Bug- und Heckstrahlruder machen das Anlangen kinderleicht. Voraussetzung ist lediglich eine Charterbescheinigung, die Sie nach einer 3-stündigen Einweisung in Theorie und Praxis an der Charterbasis erhalten. Mieten Sie alternativ ein führerscheinfreies Hausboot bis max. 15 PS und werfen gleich die Leinen los. Ob Bungalowboot oder Yacht, die schwimmenden Ferienhäuser sind voll ausgestattet und bieten Platz für 2 bis 12 Personen. Genießen Sie Ihren Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte und seien Sie der Natur dabei ganz nah.

Die Möglichkeiten Ihren Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte zu gestalten sind unglaublich vielfältig. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Hausboot für Ihren nächsten Familienurlaub oder zum Angeln suchen. Lassen Sie sich von den folgenden Ideen inspirieren.

Hausbooturlaub in der Heimat

Entdecken Sie mit Ihrem Hausboot verträumte Badestrände

 

Angelspaß an der Mecklenburgische Seenplatte

Wenn Sie einen Angeltörn mit der Familie, Freunden oder als Männerausflug planen, finden Sie bei Nautal das auf Ihre Ansprüche zugeschnittene Boot mit Angel-Extras und Angelkarte für Ihren großen Fischzug. Egal Sie Ihr Abenteuer alleine oder mit einem Angelführer, der Ihnen die besten Fischverstecke zeigt, starten, Sie werden neben dem Fang auch jede Menge einmalige Erlebnisse mit nach Hause bringen. Wer gerne angelt ist auf einem Boot an der Havel gut aufgehoben. Zum Angeln wird ein Fischereischein und eine Angelkarte benötigt. Wenn Sie keinen Fischereischein besitzen, können Sie in den Tourismusbüros einen Gästefischereischein für rund 20 € kaufen. Die Angelkarte für Fried- und Raubfische für 20 verschiedene Seen sowie die Havel kostet für eine Woche ca. 32 € pro Person.

Angeln auf dem Hausboot

Die Mecklenburgischen Großseen sind ein fischreiches Angelrevier

 

Mit der Familie unterwegs

An den Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte werden sich Ihre Kinder mit Sicherheit noch lange erinnern. Ganz gleich ob mit der Großfamilie oder nur den Eltern, ein Hausbooturlaub ist für Ihren Nachwuchs immer etwas ganz Besonderes. Die Zeit auf und am Wasser regt nicht nur die Fantasie von Kindern an, sondern sensibilisiert auch im Umgang mit dem nassen Element Wasser. Zusammen als Familie können Sie auf einem Hausboot dem oft festgefahrenen Alltag zurück an Land lassen. Die weite und fast unberührte Natur verstärkt das einmalige Gefühl, in der Freiheit zu sein. Neue Inspirationen durch die Natur und das Leben auf und mit dem Wasser warten auf Sie und Ihre Kinder.

Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte

Familienurlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte

 

Zeit zu zweit auf einem Hausboot

Wer sich nach einer entspannten Auszeit mit seinem Partner sehnt, dem erwarten im Frühsommer lange Tage und sterneklare Nächte. Noch lange nach einem romantischen Abendessen können Sie mit Ihrem gecharterten Hausboot über die glizernde Wasseroberfläche gleiten, denn die Sonne geht im Nordosten deutlich nach 22 Uhr unter. Da kann durchaus mal das Gefühl in einem aufkommen, dass man in Schweden ist. Das beste daran ist, dass die Monate im Frühsommer nicht zur Hauptsaison zählen und Sie ein tolles Hausboot für ein kleines Urlaubsbudget mieten können.

Der Frühling ist ebenfalls sehr gut geeignet, um den Sternenhimmel zu betrachten. Das können Sie natrürlich das ganze Jahr über bei klarem Himmel tun, aber von Mitte April bis Mitte Mai ist die Zeit der Aquardien mit rund 60 Sternschnuppen pro Stunde. Im August wird das zwar vom größten Meteorstrom, den Perseiden, mit etwa 100 Sternschnuppen pro Stunde getopt, dafür genießen Sie in der Vorsaison die herrliche Ruhe auf den Seen – perfekt für einen romantischen Törn auf einem Hausboot. Verpassen Sie auf keinen Fall dieses einmalige Erlebnis und verbringen Sie einen wunderschönen Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Hausboot mieten für zwei

Sonnenuntergang an der Müritz

 

Ein Hausboot als Garant für einen unvergesslichen Urlaub

Erobern Sie das blaue Paradies der Mecklenburgischen Seenplatte vom Wasser aus. Fahren Sie auf kilometerlangen Wasserstraßen entlang naturbelassener Ufer, entdecken Sie jeden Tag neue kulturelle Highlights von Ihrer schwimmenden Ferienwohnung aus.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Urlaub auf dem Hausboot immer etwas ganz besonderes ist. Denn man kann gemeinsam mit seinem Partner fahren, gemütlich mit der Familie oder auch zusammen mit einer Gruppe von Freunden. Egal wofür Sie sich letztlich entscheiden, es ist meist genug Platz an Bord. Ein Hausboot fühlt sich dabei oft wirklich wie ein schwimmendes Apartment an.

Haben Sie schon einen Urlaub auf dem Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte verbracht? Wir freuen uns über Ihre Erfahrungen sowie weitere Tipps und Ratschläge für einen ganz individuellen Hausbooturlaub.