Wochentörn ab Flensburg

Segeltörn Ostsee – Routenvorschlag ab Flensburg

Segeln in der Dänischen Südsee

Die Stadt Flensburg liegt im nördlichen Teil von Schleswig-Holstein und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für zahlreiche Segelrouten nach Dänemark oder Schweden. Der Flensburger Hafen liegt am Ende der Flensburger Förde innerhalb der Stadt. Dieser Teil der Ostsee ist ein wahres Paradies für alle Bootsliebhaber – vor allem Segler kommen hier voll auf ihre Kosten!

Mit unseren Blogposts zum Thema Segeltörn Ostsee wollen wir Ihnen Ideen und Tipps für spannende und einzigartige Routen entlang der wunderschönen Ostsee vorstellen, denn es gibt viele faszinierende Küstenabschnitte, die Sie an Bord eines Segelbootes aus einer ganz neuen Perspektive genießen können.

Die Region Flensburg ist nicht ohne Grund als eines der beliebtesten und schönsten Segelreviere an der Ostsee bekannt. Die Flensburger Förde wird durch die relativ hohe Küste gut geschützt und ist somit auch für Anfänger interessant. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Entfernungen zwischen den einzelnen Sportboothäfen relativ kurz sind. So brauchen Sie keinen langen Schlag zu segeln, wenn es nicht unbedingt erforderlich ist.

Segeltörn Ostsee – 7 Tage an Bord in Richtung Dänemark

In diesem Blogpost stellen wir Ihnen einen wunderschönen 7-tägigen Segeltörn von Flensburg bis Sønderborg rund um die dänische Insel Fünen vor. Charakteristisch für dieses Segelrevier: kurze Schläge, entspanntes Segeln und eine abwechslungsreiche Umgebung, die Sie auf Ihren Landgängen erkunden können. Atemberaubende Küsten mit idyllischen Buchten, bezaubernden Häfen und einem besonderen skandinavischen Flair erwarten Sie auf diesem Wochentörn ab Flensburg. Die sogenannte „Dänische Südsee“, die quasi gleich vor der Haustür beginnt, ist das Ziel dieses Segelabenteuers.

Segeltörn Ostsee Etappen

Übersichtskarte – Routenvorschlag ab Flensburg

 

Tag 1: Flensburg – Übernahme

Vom Hafen in Flensburg aus starten Sie sicher und geschützt bei fast allen Windrichtungen mit Ihrem Törn in der Flensburger Innenförde. Die schönsten Ziele der dänischen Inselwelt liegen nun vor Ihnen! Die dänische Stadt Sønderborg liegt beispielsweise nur 18 Seemeilen entfernt und ist definitiv einen Besuch wert. Der schöne Stadthafen von Sønderborg wird eines Ihrer Ziele entlang der Route sein. In Flensburg übernehmen Sie am ersten Tag Ihr gechartertes Segelboot, machen sich mit dem Leben auf und unter Deck vertraut und stimmen sich in aller Ruhe auf einen spannenden Wochentörn ein. Wie wäre es mit einem leckeren Abendessen in einem der Restaurants in Hafennähe? Dort können Sie das maritime Flair auf sich wirken lassen, bevor es los geht.

Segeltörn Ostsee

Blick auf die Hansestadt Flensburg

 

Tag 2: Flensburg – Svendborg ca. 45 sm

Ihr erstes Ziel ist die bezaubernde dänische Hafenstadt Svendborg. Sie ist die zweitgrößte Stadt auf der Insel Fünen. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich einige Häfen, die allerdings eher von Einheimischen genutzt werden. Am bestes ist, Sie machen Ihr Segelboot im Stadthafen fest. Es gibt zahlreiche tolle Möglichkeiten, die Stadt Svendborg zu genießen. In einem gemütlichen Café am Kai, an Deck Ihres Segelbootes im südfünischen Inselmeer oder auf einem der Wanderwege, die direkt entlang der Küste führen. Ein besonderes Highlight sind die vielen schönen Schlösser und Herrenhäuser, die Sie im Süden der Insel besuchen können. Dabei sind das Schloss Egeskov nördlich von Svendborg und das Schloss Valdemar auf Tåsinge sehr sehenswert. Alternativ gibt es viele kleine Insel vor Svendborg, die Sie ebenfalls ansteuern oder umsegeln können.

Direkt am Hafen liegt der Fischladen Bendixen, an der Nordmole. Dort haben Sie eine vielfältige Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten.  Gönnen Sie sich ein leckeres Fischgericht im dazugehörendem Restaurant und setzen Sie sich entspannt raus ans Hafenbecken. Probieren Sie unbedingt geräucherte Pfeffermakrelen – einfach vorzüglich! Genießen Sie wahres dänisches Flair.

Segeltörn Dänische Südsee

Besuchen Sie auf Ihrem Segeltörn die dänische Stadt Svendborg.

 

Tag 3: Svendborg – Kerteminde ca. 30 sm

Rund 30 Seemeilen von Svendborg liegt die dänische Kleinstadt Kerteminde – die auch liebevoll der Garten am Meer genannt wird. Kerteminde liegt im Nordosten der Insel Fünen am Großen Belt. Dort angekommen, stehen Ihnen eine große Marina sowie ein Stadthafen zur Verfügung, in denen Sie mit Ihrem Segelboot anlegen können. Die Stadt selbst sowie die Umgebung bieten viel unberührte Natur, kilometerlange Küstenabschnitte mit herrlichen Stränden und kleineren Buchten. Auch Angler kommen hier voll auf ihre Kosten. Das gleiche gilt natürlich auch für Feinschmecker, die köstliche Gerichte in Fischrestaurants probieren können oder bei einem der Fischhändler fangfrischen Fisch kaufen können. Wer Kinder an Bord hat, sollte einen spannenden Ausflug ins Erlebnis- und Forschungscenter Fjord&Bælt unternehmen. Hier erfahren Groß und Klein wissenswertes über das Leben unter Wasser. Zudem gibt es Seehunde und Tümmler, die man aus nächster Nähe sehen kann. Lassen Sie sich nach einem abwechslungsreichen Tag von den seichten Wellen in den Schlaf wiegen, bevor es am nächsten Morgen wieder weiter um die Insel Fünen geht.

Wochentörn Ostsee

Kertminde – auch der Garten am Meer genannt

 

Tag 4: Kerteminde – Samsø / Ballen ca. 25 sm

Von Kerteminde setzen Sie die Segel in Richtung Samsø – eine dänische Insel im Kattegat, zwischen der jütischen Ostküste, der seeländischen Halbinsel Røsnæs und Fünen. Die grüne Ostseeinseel bietet eine hervorragende Kombination aus Entspannung pur und abwechslungsreichen Aktivitäten in freier Natur. Genießen Sie dieses Fleckchen Dänemarks im Kleinformat und segeln Sie vorbei an steilen Küsten und hügeligen Landschaften. Es erwarten Sie kilometerlange einladende Sandstrände, die sich wunderbar dazu eignen, sich im Meer zu erfrischen. Die dänische Insel, die sich über 114 Quadratkilometer erstreckt, ist ein beliebtes Urlaubsziel und ist ein wahres Paradies für Erlebnishungrige und Naturliebhaber. Legen Sie mit Ihrem Segelboot in Ballen oder Langør an und genießen Sie die bezaubernde Natur von Samsø. Gehen Sie auch an Land auf Entdeckungsreise. Mieten Sie sich ein Fahrrad oder unternehmen Sie einen ausgedehnten Spaziergang – Sie werden von diesem magischen Ort begeistert sein.

Segelboot mieten Ostsee

Genießen Sie den Ausblick auf hügelige Landschaften

 

Tag 5: Samsø / Ballen – Middelfart ca. 40 sm

Am fünften Tag heißt es am Morgen dann wieder: Leinen los! Diesmal geht es nach Middelfart, zurück auf die Insel Fünen. Die Kleinstadt befindet sich quasi an der Grenze zu Jütland. Beide Landesteile werden durch die Lillebæltbrücke verbunden. In diesem beschaulichen Ort angekommen, machen Sie im Gl. Havn (alter Hafen) fest. Der frühere Handelshafen ist heute gemütlich und sehr gut ausgestattet. Die Stadtmitte von Middelfart sowie die Fußgängerzone und der kleine Marktplatz sind in wenigen Minuten zu Fuß vom Hafen aus erreichbar. In Middelfart erwarten Sie viele Attraktionen und abwechslungsreiche Aktivitäten: Museen, Wassersport, Naturerlebnisse und gute Einkaufsmöglichkeiten sowie zahlreiche und farbenfrohe Veranstaltungen und Events, die vor allem im Laufe des Sommers stattfinden. Nehmen Sie nach einem spannenden Tag auf dem Wasser und an Land in einem der einladenden Cafés und Restaurants Platz, um die vielen neuen Eindrücke der letzten Tage auf sich wirken zu lassen.

Segeln an der Ostsee

Middelfahrt – eine bezaubernde Kleinstadt auf der Insel Fünen

 

Tag 6: Middelfart – Sønderborg via Alssund ca. 40 sm

An Tag 6 geht es nun nach Sønderborg, rund 40 Seemeilen von Middelfart entfernt. Die Stadt hat einen wunderschönen Hafen mit Cafés und Restaurants und eine gemütliche Innenstadt mit vielen interessanten Geschäften. Sønderborg bietet viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten. Das Schloss Sønderborg und das beeindruckende Alsion mit Universität, Forschungspark, Konzertsaal und Café sind bekannte Wahrzeichen der Stadt. Das ganze Jahr über werden in Sønderborg kulturelle und musikalische Veranstaltungen und Events der Spitzenklasse organisiert. Vor allem in den Sommermonaten finden viele davon auch unter freiem Himmel statt. Genießen Sie das dänische Ambiente in vollen Zügen, bevor es am nächsten Tag wieder zurück nach Flensburg geht. Gehen Sie schick Essen oder gönnen Sie sich ein köstliches Abendessen an Bord Ihres Segelbootes.

Segeln Dänemark

Sønderborg bietet viele Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Route

 

Tag 7: Sønderborg – Flensburg ca. 22 sm

So langsam neigt sich Ihr Segelabenteuer dem Ende zu, aber kein Grund traurig zu sein, denn auf der Strecke liegen noch einige schöne Küstenabschnitte. Verbringen Sie Ihren letzten Tag noch in der wunderschönen Hansestadt Flensburg und nehmen Sie sich ausreichend Zeit, großstädtisches Flair gepaart mit hanseatischer Architektur auf sich wirken zu lassen. Erkunden Sie die Kulturszene, moderne Gastronomie und die vielfältigen Shoppingmöglichkeiten, welche die Hansestadt Flensburg zu einem echten Erlebnis für Kultur- und Städtefans machen.

Alternativ haben wir auch einen wunderschönen 7-tägigen Segeltörn ab Rostock bis Dänemark und zurück auf unserem Blog!

 

Haben Sie bereits ein Boot in Flensburg gechartert oder einen Segelurlaub an der Ostsee unternommen? Welche Orte haben Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Reisetipps mit anderen Seglern.