Boot mieten Karibik

Segeln in der Karibik – 4-tägiger Segeltörn um Guadeloupe

Starten Sie Ihre Traumreise und umsegeln Sie die Karibikinsel Guadeloupe

Wer um Guadeloupe segelt, entdeckt die einzigartige Kombination aus französischem Flair und karibischen Ambiente, vereint auf einer Insel. Besonders praktisch ist, dass Sie die Wahl zwischen kurzen und längeren Etappen haben und somit viele herrliche Ziele rund um Guadeloupe mit einem Segelboot oder Katamaran erreichen können. Diese traumhafte Segelroute ist für fortgeschrittene Segler gedacht, die mit einem Boot auf kristallklarem Wasser entlang fantastischer Sandstrände gleiten möchten. Segeln in der Karibik und sich Ihren ganz persönlichen Glücksmoment gönnen, können Sie auf diesem 4-tägigen Törn. Neben einer wunderschönen Natur gibt es auch noch die Möglichkeit, den kulturellen Reichtum dieser erstaunlichen Insel zu entdecken. Starten Sie Ihren Bootscharter auf Guadeloupe und begeben Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer.

Falls Sie planen, Ihren Segeltörn ohne Skipper anzutreten, versichern Sie sich, dass Sie die nötigen Dokumente sowie den passenden Bootsführerschein zur Hand haben. In unserem Blogpost “Welchen Bootsführerschein in der Karibik?“ erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Starten Sie Ihre Segelroute auf Guadeloupe in Marina Bas-du-Fort…

segeln in der Karibik

Übersichtskarte Ihrer 4-tägigen Segelroute

 

Tag 1: Marina Bas-du-Fort nach Îles des Saintes (22 sm)

Der erste Tag Ihres 4-tägigen Segeltörns um Guadeloupe beginnt an der berühmten Marina Bas-du-Fort. Nur um Verwirrungen zu vermeiden, diese Marina hat mehrere Namen. Daher ist sie auch als Marina du Gosier oder Marina de Pointe-à-Pitre bekannt.  Dies Marina ist sie ein optimaler Ausgangspunkt für Ihre Reise. Sie überzeugt nicht nur durch ihre freundlichen Mitarbeitern, kostenloses WLAN und umfassenden sanitären Anlagen, sondern ebenfalls durch ihre Touristeninformation und einem Concierge-Service. In der Hochsaison tragen verlängerte Öffnungszeiten dazu bei, dass Sie Ihren Tag voll ausnutzen können. Nachdem Sie sich mit Ihrem gecharterten Segelboot bzw. Katamaran vertraut gemacht und sich auf Ihre Reise vorbereitet haben, setzen Sie am Vormittag die Segel in Richtung Südwesten nach Îles des Saintes, wo Sie in den wunderschönsten Buchten der Welt ankern können.

Obwohl auf der Insel viele Liegeplätze zur Auswahl stehen, empfehlen wir Ihnen, nach Bourg des Saintes zu segeln. Es ist verpflichtend, die neuen Liegeplätze in Bourg des Saintes zu verwenden, welche sich in Richtung Süden befinden. Die Preise sind abhängig von der Größe des Bootes, belaufen sich jedoch auf ungefähr 13 € pro Tag. Um sich beim Zoll zu registrieren, gehen Sie einfach zum Internet Café direkt neben dem Hauptpier.

Genießen Sie französisches Flair und die karibische Küche…

Sobald Sie gut angekommen sind und Ihr Boot festgemacht haben, ist es Zeit, diese faszinierende Insel zu erkunden. Îles des Saintes ist perfekt für diejenigen unter Ihnen, die unberührte tropische Schönheit, Ruhe und französisches Flair lieben. Neben phänomenalen Stränden, spektakulären Buchten, den vielleicht besten Schnorchelspots dieser Welt und den beeindruckenden historischen Stätten, erwartet Sie ein malerisches Dorf mit einladenden Geschäften und Restaurants. Segeln in der Karbik und die Seele baumeln lassen, was gibt es Besseres?

Boot mieten Guadeloupe

Îles des Saintes

 

Nach Ihrer Entdeckungstour sind Sie bestimmt hungrig. Dann machen Sie sich auf zum Restaurant Ti Kaz’la. Neben leckerem Essen erwartet Sie auch eine wunderbare Aussicht. Sie können wählen, ob Sie lieber drinnen oder am Strand sitzen möchten, um den Rauschen der Wellen zu lauschen, die sanft gegen die Felsen treffen. Nach einem schönen Abend können Sie entweder zurück auf Ihr Boot gehen oder sich ins Nachtleben von Îles des Saintes stürzen.

Tag 2: Les Saintes nach Marie Galante mit kleinem Zwischenstopp in Anse Canot (21 sm)

An Ihrem zweiten Tag erwarten Sie viele Abenteuer! Starten Sie zum Beispiel mit einem herzhaftes Frühstück. Setzen Sie anschließend die Segel und steuern Richtung Osten nach Marie Galante. Gehen Sie zuvor in Anse Canot vor Anker. Dort können Sie unter anderem eine Vielzahl von Wassersportarten ausüben. Anse Canot ist ein einsamer, halbmondförmiger Strand, der nur mit dem Boot erreicht werden kann. Leider gibt es abgesehen von einigen wenigen Verkäufern keine öffentlichen Dienstleistungen, um Ihren Reiseproviant wieder zu füllen.

Dieses paradiesische Plätzchen ist ein Perle der Karibik, da sich nur wenige Touristen dort hin verirren. Nach diesem kurzen Abstecher können Sie den zweiten Teil Ihrer Etappe antreten und zur wunderschönen Insel Marie Galante segeln. St. Louis ist der bedeutendste Ankerplatz in Marie Galante. Er liegt nicht in der Hauptstadt, verfügt aber über viele Liegeplätze und bietet die wichtigsten Dienste an, die Sie vermutlich benötigen, um mit Ihrem Segeltörn fortzufahren.

Segeltour Guadeloupe

Genießen Sie das kristallklare Wasser der Insel Marie Galante

 

Unternehmen Sie eine Entdeckungstour an Land…

Nachdem Sie Ihr Segelboot festgemacht haben, können Sie den Nachmittag damit verbringen, das umfangreiche Angebot an Aktivitäten auf der Insel Marie Galante auszuprobieren. Sie trägt den Namen „die Insel der 100 Mühlen“, welcher der Rumproduktion auf der Insel zu verdanken ist. Früher befanden sich ungefähr 100 Windmühlen auf der kleinen Insel, welche zur Auspressung des Zuckerrohrs dienlich waren. Heute kann man noch Überreste von etwa 70 Türmen auf der Insel entdecken. Genießen Sie die historische Kulisse der wunderschönen alten Windmühlen. Segeln in der Karibik kann also auch eine Reise in die Vergangenheit sein. Beobachten Sie die mit grünem Rohrstock bewachsenen Hügel, die immer noch von Ochsen und Männern mit breitkrempigen Hüten bebaut werden.

Zum Abendessen empfehlen wir Ihnen, nach La Playa zu fahren, um leckere Fisch und Meeresfrüchte zu kosten. Das Essen ist lecker und frisch, abgerundet von großartigem Service. Was will man mehr? Wir empfehlen Ihnen auch, im Voraus zu buchen, um Wartezeiten und eine entsprechende Enttäuschung zu vermeiden. Es ist eines der beliebtesten Restaurants auf der Insel. Spätestens nach dem Essen wird es Zeit, die Tanzschuhe anzuziehen. Selbst im ruhigen Marie Galante ist es möglich, die nächtliche Unterhaltung auf der Insel zu genießen. Besuchen Sie die musikalischen Abendvorstellungen und genießen Sie den Rhythmus vieler lokaler Künstler.

 

Tag 3: Marie Galante nach Petite-Terre (17 sm)

Genießen Sie am Morgen Ihres dritten Tages für ein paar Stunden die wunderschöne Atmosphäre von Marie Galante, bevor Sie Ihre Segel in Richtung Osten nach Petite-Terre setzen. Heute erwarten Sie tolle Erlbenisse! Die Bojen sind hier kostenlos, also nutzen Sie diese sehr seltene Möglichkeit auf jeden Fall aus. Verbringen Sie Zeit mit Schwimmen und Schnorcheln und entdecken Sie die vielen Fischarten und fantastischen Riffe. Suchen Sie sich einen schönen Strand, der perfekt für schöne Spaziergänge ist. Oder beobachten Sie im Morgengrauen den wunderschönen Sternenhimmel. Wenn die meisten Boote am Nachmittag wieder ablegen, hat man das Gefühl, auf einer unentdeckten Insel zu sein.

Segelboot mieten Karibik

Segeln in der Karibik und fantastische Unterwasserwelten entdecken

 

Wenn Sie jedoch ein lebhaftes Ambiente bevorzugen, erwarten Sie einige Restaurants, die nur einen kurzen Spaziergang von der Bucht entfernt liegen. Freuen Sie sich auf einen angenehmen Abend und segeln Sie morgen nach Gosier!

 

Tag 4: Petite-Terre nach Gosier / Marina Bas-du-Fort (20 sm)

Der vierte Tag ist der letzte Tag Ihres Segeltörns und führt zurück nach Westen der Insel Guadeloupe. Ihren gemieteten Katamaran bzw. Ihr Segelboot können Sie an der selben Charterbasis zurückgeben, an der Sie es in der Marina Bas-du-Fort entgegen genommen haben. Legen Sie unbedingt in Gosier an, nicht weit vom Haupthafen entfernt, und genießen Sie einen letzten Schnorchelausflug. Tauchen Sie ein in die magische Atmosphäre der Stadt Pointe à Pitre, auch bekannt als New Orleans der Karibik. Bewundern Sie die kolonialen Gebäude, wie den Place de la Victoire oder den Marché Saint-Antoine, wo Sie der Geruch von Gewürzen, Obst und Gemüse überraschen werden. Entdecken und genießen Sie die traumhaften Sandstrände.

Segeltörn Karibik

Der westliche Teil der Insel Guadeloupe

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen Lust auf diese wunderschöne 4-tägige Segelroute in Guadeloupe gemacht haben, und wir Ihnen einige Ideen für die Planung Ihres Segelurlaubs in der Karibik mitgeben konnten! Wir sind sicher, dass Sie wundervolle Erfahrung erwarten werden.

Segeln in der Karibik und mehr von der Insel Guadeloupe erkunden, können Sie auch auf längeren Törns. Werfen Sie einen Blick auf unsere Segeltouren für 7 oder 10 Tage.

Haben Sie bereits ein Boot auf Guadeloupe gechartert oder eine Segeltour unternommen? Welche Orte haben Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Reisetipps mit anderen Seglern!