ElfStädte Route in Friesland

Die Elf-Städte-Route in Friesland mit dem Hausboot – Teil 1

Die Elf-Städte-Route in Friesland ist die wohl bekannteste Route, die an einer Reihe bezaubernder Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden vorbeiführt. Mieten Sie sich bei Nautal ein Boot und erkunden Sie die friesländischen Städte Sneek, IJlst, Sloten, Stavoren, Hindeloopen, Workum, Bolsward, Harlingen, Franeker, Dokkum und Leeuwarden. Alle Städte entlang der Route begeistern mit einer einmaligen Geschichte und tollen Sehenswürdigkeiten. Bei Nautal finden wir mit Sicherheit das richtige Boot für Sie, mit dem Sie bei einem einmaligen Bootsurlaub die schönsten Städte der friesländischen Elf-Städte-Route entdecken können.

Leeuwarden

Leeuwarden ist seit 1524 die Hauptstadt der Provinz Friesland. Für 2018 ist Leeuwarden als Kulturhauptstadt Europas erkoren. Mehr als 500 sehenswerte Denkmäler, eine reiche Kulturgeschichte sowie vielfältige Museen hat Leeuwarden vorzuweisen. Die kleine Stadt verfügt lediglich über 108.000 Einwohner und ist bekannt als innovativer Ort der Milch- und Wassertechnologie mit Organisationen wie Friesland-Campina und Wetsus. Wenn Sie in Leeuwarden einen schönen Platz zum Anlegen suchen, dann finden Sie auf im Nordwesten am Noorderstadsgracht viele wunderbare Liegeplätze. In einer herrlichen landschaftlichen Umgebung mit frischen Wäldern und bunten Gärten können Sie hier ihr Boot festmachen und die Stadt zu Fuß erkunden. Wenn Sie die Elf-Städte-Route mit dem Boot erkunden, sollten Sie Leeuwarden in keinem Fall verpassen.

ElfStädte Route in Friesland

Leeuwarden

Sehenswertes in Leeuwarden

Wenn Sie auf der Elf-Städte-Route Leeuwarden einen Besuch abstatten, dann können Sie eine Menge Dinge unternehmen und sehen. Besuchen Sie zum Beispiel das Fries Museum, in welchem es eine wunderbare Ausstellung über Mata Hari zu besichtigen gibt. Mata Hari war eine Spionin im Ersten Weltkrieg, deren Geschichte man auf diese Weise ein wenig näherkommen kann. Naturliebhaber sollten außerdem den Aqua Zoo von Leeuwarden besuchen. Dort gibt es Pinguine, Seehunde und viele weitere Unterwasserwesen zu entdecken. Kurz gesagt: Leeuwarden sollten Sie sich bei der Elf-Städte-Route in Friesland nicht entgehen lassen.

Sneek

Sobald Sie sich von der Hauptstadt Leeuwarden getrennt haben, geht es weiter nach Sneek, unserem nächsten Ziel auf der Elf-Städte-Route in Friesland. Nach der Durchquerung des van Harinxmakanaal, gelangen Sie durch den Zwetten-Kanal nach Sneek. Sneek ist eine der beliebtesten Städte für eine Hausboottour und außerdem eine sehr bekannte Stadt für den Wassersport. Insgesamt also ein wunderbarer Ort, um sich hier ein Boot zu mieten. Die pulsierende Stadt am Sneekermeer hat einiges für ihre Urlauber zu bieten. Hier finden Sie viele Monumente, Museen und eine tolle Altstadt mit zahlreichen gemütlichen Cafés, Restaurants und Terrassen. Mitten in Sneek liegen einige Marinas mit sanitären Einrichtungen und vielen Liegeplätzen, die allesamt mit Strom ausgestattet sind. Von Sneek aus kann man wunderbar in alle Richtungen fahren und von hier aufregende Routen durch Friesland planen.

Die ElfStädte Route in Friesland

Sneek

Die Sneekweek

Jedes Jahr in der ersten August-Woche findet die „Sneekweek“ statt. Diese Veranstaltung ist das größte Binnenhafen-Segelevent in ganz Europa und ein absolutes Muss für Segelfans. Während der Sneekweek sind die Terrassen der Cafés und Restaurants voll besetzt und sowohl für Alt und Jung gibt es jederzeit etwas zu entdecken!

IJlst

IJlst gehört zu den kleineren Städten der Elf-Städte-Route in Friesland. Diejenigen, die in Friesland ein Boot mieten, sollten diesen wunderbaren Ort nicht verpassen. IJlst liegt inmitten der friesischen Seen und ist reich an historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Vor allem die authentische Windmühle „De Rat“ ist sehenswert. Am besten kann man die Schönheit des Ortes bei einer Stadtführung entdecken.

ElfStädte Route in Friesland

„De Rat“ in IJlst

Sloten

Sloten ist eine kleine Stadt mit einer reichen Geschichte. Diese reicht zurück bis zum Jahr 1426, als Sloten sich offiziell eine Stadt nennen konnte. Nach der Ankunft mit dem gemieteten Boot können Sie in die Geschichte eintauchen und die alte Stadtmauer mit der intakten Struktur innerhalb der traditionsträchtigen Festung bestaunen. Sloten verfügt über 2 Marinas, aber auch entlang der Kanäle innerhalb der Stadt können Sie an verschiedenen Orten anlegen.

Stavoren

Nun kommen wir in die älteste Stadt Frieslands, die ebenfalls einen Teil der Elf-Städte-Route in Friesland bildet. Stavoren befindet sich direkt am Ijsselmeer und ist besonders bei Wassersportlern beliebt. Die Hansestadt ist reich an kulturell sehenswerten Orten und tollen Gastätten wie auch Restaurants.

Mieten Sie sich bei Nautal ein Boot und unternehmen Sie die ElfStädte Route in Friesland!

In Kürze stellen wir Ihnen den zweiten Teil dieser tollen Hausbootroute vor.